Skip to main content

Kreatives Schreiben (Schreibwerkstatt)

Schreibend
Ideen gebären
Worten Flügel verleihen
Schlummerndes zum Ausdruck bringen

Vorlesend
Dem Erschaffenen
Frische Kraft einhauchen
Gedanken in die Welt tragen

Zuhörend
Anteil nehmen
Berührt und bereichert
Von der Welt der Anderen

Seine Gedanken niederzuschreiben, ohne sich um Stil, Grammatik und Rechtschreibung zu kümmern, Gefühle frei von der Leber weg unzensiert und ohne Bewertung in Worte zu fassen, das soll im Kreativen Schreiben möglich werden.  

In der Technik des „Automatischen Schreibens“ werden die Sätze assoziativ aneinandergehängt. Man folgt dem Fluss seiner Gedanken, ohne im Voraus zu wissen, wohin die Reise führt. Überraschendes, Unerwartetes und Spontanes findet so einen Weg aufs Papier. 

Über einen spielerischen Einstieg und einen thematischen Impuls wird das Schreiben von eigenen Texten angeregt und verschiedene Zugänge eröffnet, seinen Gedanken und Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Verschiedene Textformen geben dabei den eigenen Worten einen Rahmen und Struktur.

Schwerpunkt ist das Erschaffen von freien Texten oder Gedichten, die am Schluss jeder Einheit durch das gegenseitige Vorlesen vor den Anwesenden eine Würdigung erfahren.

 

Wann?
Mittwoch 10:15-12:00 Uhr (Pausen jederzeit möglich)

Wer?
Frau Salome Meli 
Kunsttherapeutin
Klinik Sonnenhalde


Wo?
Begegnungszentrum CURA
Lukas Legrand-Strasse 22
4058 Basel

Kosten: Keine

Anmeldung: Ja

Tel.: 079 899 80 75 oder info@begegnungszentrum-cura.ch