Skip to main content

Partner von CURA


Unsere Partner helfen dabei, im Begegnungszentrum CURA das ganzheitliche, krankheitsübergreifende Beratungs-, Betreuungs- sowie Therapieangebot anzubieten.

Die GGG macht Basel besser: In der Tradition ihres Gründers Isaak Iselin leistet die GGG Basel seit 1777 mit ihren eigenen Angeboten und ihrer Fördertätigkeit einen wichtigen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt und zur Lebensqualität der Menschen in Basel. Die GGG Basel ist eine der wichtigsten Förderinstitutionen der Stadt.

Die Krebsliga beider Basel begleitet, betreut und unterstützt Menschen, die von Krebs betroffen sind, sowie ihre Angehörigen und Hinterbliebenen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Sie hilft, mit der Krankheit zu leben, die Krankheit und ihre Auswirkungen zu verstehen, sie ins persönliche Umfeld von Arbeit, Familie und Freizeit zu integrieren und die psychosozialen Folgen zu bewältigen

Das Resilienz Zentrum Schweiz fördert resilientes Verhalten im Umgang mit anspruchsvollen Situationen. Resilienz, die innere Stärke oder das Immunsystem der Psyche beinhaltet Persönlichkeitseigenschaften aber auch Denk- und Verhaltensmuster, die für die Stabilisierung in herausfordernden Situationen hilfreich sind. Das Resilienz Zentrum Schweiz begleitet und unterstützt das Begegnungszentrum CURA mit spezifischen Resilienz Angeboten. 

Die Stiftung Sympany setzt sich ein für ein finanziell tragbares Gesundheitswesen und einen kostengünstigen Versicherungsschutz. Mit ihren Massnahmen unterstützt sie insbesondere auch den Standort Basel.

Alzheimer Schweiz ist eine unabhängige, konfessionell und politisch neutrale, gemeinnützige Organisation. Sie setzt sich ein für eine Gesellschaft, in der die Menschen gleichwertig und gleich geschätzt miteinander leben. Sie ergreift Partei für Menschen mit einer Demenz.