Skip to main content

TaKeTiNa© - Rhythmus als heilende Kraft

Rhythmus durchdringt das ganze Leben und ist unsere menschliche Lebensgrundlage.
Der Herzschlag, der Atem, das Feuern der Neuronen im Gehirn, Schlafen und Wachen, Arbeiten und Ruhen – alles Rhythmen, die unser tägliches Leben durchdringen.
Flexibilität und Anpassung dieses komplexen rhythmischen Gefüges an die momentane Lebenssituation sind Ausdruck von Resilienz und Lebendigkeit. Für unsere Gesundheit ist entscheidend, wie sich unsere Körperrhythmen miteinander synchronisieren.
TaKeTiNa ist ein musikalischer Gruppenprozess, in dem diese Synchronisation unterstützt und im  eigenen Körper wie auch mit der Gruppe direkt erlebt werden kann.

Der Körper ist das Musikinstrument. Durch spielerisches Tun mit Händen, Füssen und der Stimme, werden wir selbst zum Rhythmus – Musik entsteht!
Der Prozess von „aus dem Rhythmus kommen“ und „ neu in den Rhythmus finden“ führt in ein tiefes Vertrauen in den Rhythmus und ins Leben.
Menschen, die TaKeTiNa erlebt haben, berichten, dass sie eine Gleichzeitigkeit von tiefer Entspanntheit und heiterer Lebendigkeit erleben – eine Erfahrung, die sich auch in den Alltag überträgt.

Wann?

Mittwoch 14.10.2020 Einführung in TaKeTiNa
Mittwoch 21.10.2020
Mittwoch 28.10.2020
Mittwoch 4.11.2020
Mittwoch 11.11.2020

jeweils 13-15 Uhr

Wer?

Andreas Wittwer und Astrid Bosshard


Wo?
Begegnungszentrum CURA
Lukas Legrand-Strasse 22
4058 Basel

Kosten: Keine

Anmeldung: Ja

Tel.: 079 899 80 75 oder info@begegnungszentrum-cura.ch